Startseite | Impressum | Datenschutz | Satzung | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Festungstag am 11.06.2017

Beinahe 200 Jahre ist es her, als Ludwig I. beschloss, Ingolstadt zur Landesfestung ausbauen zu lassen. Die alte Festung aus dem 16. Jahrhundert war ja 1799 von den Truppen Napoleons geschleift worden. Die Kavaliere, Kasernen und Kasematten, die der Bayernkönig ab 1828 rund um die Altstadt errichten ließ, gelten bis heute als die größte und teuerste Baustelle, die es jemals im Freistaat gegeben hat. Letztendlich dienten die Festungsanlagen des 19. Jahrhunderts niemals Verteidigungszwecken. Dennoch gehören sie heute zu den wichtigsten Eckpfeilern unserer Stadtgeschichte und sind bedeutende touristische Anziehungspunkte. Um die beeindruckenden klassizistischen Bauwerke einem breiten Publikum bekannt zu machen, haben die Stadt, der Förderverein Bayerische Landesfestung Ingolstadt und der Historische Verein Ingolstadt schon vor einigen Jahren einen Festungsrundgang ausgeschildert. Der Festungstag Ingolstadt, zu dem wir heuer zum fünften Mal einladen, soll ebenfalls unsere Festungsgeschichte ins Blickfeld einer breiten Öffentlichkeit rücken.

Den Zeitplan und die einzelnen Führungen Können Sie hier erkunden.

General und Intrigant

Vor 250 Jahren wurde der bayerische Feldmarschall Karl Philipp Fürst von Wrede geboren.
Er war ein begabter Schlachtenlenker in den napoleonischen Kriegen - und großer Widersacher von Montgelas

Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte aus diesem Grunde am 28.04.2017 einen Artikel.
Diesen können Sie hier lesen. [2.081 KB]

Exkursion zum Fort Prinz Karl

Foto:Tobias Schönauer

Durch umfangreiche Verkehrssicherungsmaßnahmen in den vergangenen Jahren und die Kooperation zwischen der Immobilien Freistaat Bayern und dem Bayerischen Armeemuseum wurde nun die Möglichkeit geschaffen, in diesem hochspannenden Gebäude Führungen anzubieten.

Individuelle Führungen
In den Sommermonaten (Juni bis Oktober) findet jeden zweiten Sonntag im Monat eine Führung statt. Beginn ist um 14.00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass die Karten vorab an der Kasse des Neuen Schlosses in Ingolstadt gekauft werden müssen!
Vor Ort besteht keine Möglichkeit mehr, an der Führung teilzunehmen.

Gruppenbuchungen
Gruppen müssen mindestens drei Wochen vor dem Wunschtermin über das Bayerische Armeemuseum eine Führung buchen.

Weitere Informationen können Sie hier erfahren.

Der Bayerische Rundfunk hat in der Abendschau einen Beitrag über das Fort Prinz Karl gesendet.

Diesen Beitrag können Sie hier sehen.

Virtueller Festungsrundgang

Auf unserem Internetauftritt ermöglichen wir dem Besucher der WEBSite die Möglichkeit, diesen Festungsrundgang virtuell zu begehen. Die Schülerin des Christoph-Scheiner-Gymnasiums Ingolstadt, Sherin Dawoud, hat für die jugendlichen Besucher weitere Texte erstellt, die mit dem QR-Code-Reader auf den Smartphones gelesen werden können.

Hier gelangen Sie zum virtuellen Festungsrundgang

     

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Durch Anklicken des Symbols geht es weiter

Das aktuelle Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Ingolstadt
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de